Eure Bewerbungen für Lotte 2017

Diese Projekte und Ideen haben sich bisher für Lotte, den Preis für den Mädchen- und Frauenfußball beworben. Sie sollen euch motivieren, eure Ideen und Vereinsaktivitäten einzubringen und euch für Lotte zu bewerben. Denn manchmal denkt ihr euch vielleicht, dass euer Engagement doch eigentlich selbstverständlich ist. Das ist es aber nicht! Denn was auch immer den Mädchen- und Frauenfußball voranbringt ist es Wert, dass ihr euch bewerbt und euch hier präsentieren könnt.

Die Reihenfolge der Bewerbungen für Lotte 2017 erfolgt zufällig und ändert sich mit jedem neuen Laden dieser Seite. Sie stellt keine Aussagen über die möglichen Siegchancen der Vereine oder Initiativen dar. 

 

Ich bin stolz ein Fußballmädchen zu sein

 Was waren/sind die Ziele eurer Aktion?

Die Abt. Mädchenfußball des ESV Lok Meiningen besteht seit 2005 und wir machen uns ständig Gedanken , wie wir den Mädchenfußball weiter entwickeln können. Mit 7 (sieben) Mädchen haben wir im Oktober 2005 ein Schnuppertraining in Meiningen begonnen. Bis heute ist es uns gelungen durch vielfältige Massnahmen den Mitgliederstand der Abt. Mädchenfußball auf 45 zu erhöhen. In unserer Abt. Mädchenfußball spielen Mädchen im Alter 7 - 16 Jahren. Weiterhin haben wir noch eine Frauenmannschaft mit nochmal 20 Mädchen.

Was habt ihr gemacht?

1) Die Abt. Mädchenfußball plant ständig die Gewinnung von Mädchen für den Fußballsport.Dazu wurden in den vergangenen Jahren und auch 2017 Sepp - Herberger Tage in verschiedenen Grundschulen mit den Klassen 1-4 durchgeführt. Weiterhin brachte sich unserer Verein in die Spiel- und Schulfeste in den Regelschulen mit ein. So war es möglich junge Mädchen zu einem Schnuppertraining für den Mädchenfußball zu gewinnen. Seit 2013 - bis heute wurden mit den Schulen ( 2 Gymnasien und eine Regelschule) des Schulamtsbereiches Schmalkalden/Meiningen Koperationsmaßnahmen abgeschlossen. Regelmäßig wöchentlich findet mit den Ganztagsschülerinnen in den gebildeteten Mädchen Fußball AG das Kennenlernen der Sportart Fußball statt. Ca 40 Mädchen an den drei Schulen gehen mit Begeisterung an die Spoartart Fußball heran und sind bereit im Teamwork mit ihrem AG Leiter Hans - Jürgen Herbst ( Lizenzierter B - Trainer vom ESV Lok Meiningen ) diese Zeit sinnvoll und sportlich zu erleben.

2) Gesundheit & Prävention. In unserer Mädchenfußballabteilung wird seit etwa 2012 ein preventionsorientiertes , sportübergreifendes und spezifisches Training der Juniorinnen des ESV Lok Meiningen angeboten. Hier konnten wir mit Frau Dr. A. Krenzlin eine fachkundige und lizenzierte Trainerin gewinnen. Alle Mädchen unseres Vereins konnten dadurch koordinative und schulische Probleme abbauen. Eine Leistungssteigerung im Schulsport ist zu verzeichnen.