Eure Bewerbungen für Lotte 2017

Diese Projekte und Ideen haben sich bisher für Lotte, den Preis für den Mädchen- und Frauenfußball beworben. Sie sollen euch motivieren, eure Ideen und Vereinsaktivitäten einzubringen und euch für Lotte zu bewerben. Denn manchmal denkt ihr euch vielleicht, dass euer Engagement doch eigentlich selbstverständlich ist. Das ist es aber nicht! Denn was auch immer den Mädchen- und Frauenfußball voranbringt ist es Wert, dass ihr euch bewerbt und euch hier präsentieren könnt.

Die Reihenfolge der Bewerbungen für Lotte 2017 erfolgt zufällig und ändert sich mit jedem neuen Laden dieser Seite. Sie stellt keine Aussagen über die möglichen Siegchancen der Vereine oder Initiativen dar. 

 

Von drei auf 45

Was waren/sind die Ziele eurer Aktion?

Ziele unserer Aktionen sind Mädchen in der Umgebung das Fußballspielen schmackhaft zu machen und zu zeigen, dass auch Mädchenfußball sehr hochwertig ist. Außerdem wollen wir den Frauennachwuchs fördern und zeigen, dass Fußball schon lange kein "Jungensport" mehr ist.  

Was habt ihr gemacht?

Vor zwei Jahren gab es drei Mädchen, die bei uns in Deiningen in der Juniorenmannschaft mitgespielt haben. Als Jessica Brinner und Alexander Buser als Trainer in Deiningen begannen hatten sie die Vision den Mädchenfußball zu fördern. So haben wir das erste mal ein Training nur für die drei Mädchen veranstaltet. Im nächsten Training standen dort ohne Werbung über Medien (nur über Mundpropaganda) 15 Mädchen auf dem Sportplatz. Dies entwickelte sich immer weiter, sodass zur Runde eine D-Juniorinnen Mannschaft gemeldet werden konnte.

Die Zahl der Mädchen stieg auf 24 Mädchen nur im Jahrgang 2004 und 2005. Durch gemeinsame Aktionen wie z.B. Einlaufkinder beim FC Bayern München Frauen am 26.3.17 , dem DFB Mobil am 29.5.17, Übernachtungen im Sportheim haben die Mädels großen Teamgeist entwickelt. Am 25.76.17 fand bei uns der Tag des Mädchenfußballs in Deiningen statt. Hier konnten wir wiederum 20 neue Mädchen mit dem DFB Fußballabzeichen, Torwandschießen und einem Abschlussturnier begeistern, dass die schon bestehende D-Juniorinnen Mannschaft mit den Trainern betreute. Sogar das Augsburger TV war zu Gast und filmte während der Veranstaltung. Mittlerweile stehen jede Woche 45 Mädchen auf dem Sportplatz und haben Spaß am Fußball.