• nfz-slider-001.jpg
  • nfz-slider-002.jpg
  • nfz-slider-003.jpg
  • nfz-slider-004.jpg
  • nfz-slider-005.jpg
  • nfz-slider-006.jpg

Trainingszeiten und Sichtung

Das NFZ-Fördertraining findet Dienstags von 17:15 bis 18:30 am Sportzentrum an der Uni Würzburg statt. >>

Konzept und Begleitung

Das NFZ verfolgt ein innovatives Konzept zur Talentförderung und wird wissenschaftlich begleitet. >>

Trainerinnen und Team

Die Spielerinnen werden von sehr kompetenten Trainerinnen und nach modernsten Methoden gefördert. >>

Tag des Mädchenfußball

Was waren/sind die Ziele eurer Aktion?

Wir vom TSV Eiche Neu Skt Jürgen stehen seit 1978 hinter fraugerechtem Fußball und stellen seit 1987 die erste Mädchenmannschaft im Landkreis Osterholz. Gleichberechtigt und fair fördert unser Verein im ländlichen Einzugsgebiet die Wertschätzung von Mädchen und Frauen im Fußballsport. Dieses zeichnet sich beispielhaft durch die Gewinnung neuer Spielerinnen im Jahr 2017 ab.

Mit der erfolgreichen Teilnahme und Ausführung vom Tag des Mädchenfußballs, mit über 70 Teilnehmerinnen, konnten wir erneut ein Zeichen setzten. Die Unterstützung und Förderung von fraugerechtem Fußball ist uns eine Herzensangelegenheit! Mit vielen Aktionen, wie zum Beispiel Ausflügen, Turnierteilnahmen und Events wurden bereits teambildende Maßnahmen erfolgreich durchgeführt. 

Was habt ihr gemacht?

Mit dem „Der Tag des Mädchenfußball“ kamen über 70 Mädels und haben sich auf unserem Sportplatz versammelt, um ihr Können am Fußball spielen an über 10 verschiedenen Stationen auszuprobieren. Die Mädels hatten bei bestem Wetter sichtlichen Spaß. Viele Helfer, darunter die gesamte Mädchen-/Frauenabteilung sowie Eltern, waren zusammen gekommen, um den Tag positiv zu gestalten und, um talentierte und neugierge neue Spielerinnen für den Sport zu begeistern. 

Neues aus der Wissenschaft

Anlass für die Übersicht zu Möglichkeiten des jahrgangsversetzten Spielbetriebs von Mädchen bei den Jungen ist zum einen der Umstand eines nachweislichen, körperlich-motorischen Vorsprungs von Jungen gegenüber Mädchen ab der Grundschulzeit. Zum anderen bietet der Deutsche Fußball-Bund durch seine Jugendordnung den Landesverbänden die Möglichkeit, Juniorinnen altersversetzt im Spielbetrieb der Junioren einzusetzen. Insgesamt zeigen die untersuchten Jugend- und Spielordnungen der Landesverbände eine deutliche Hinwendung zu den Grundsätzen des Deutschen Fußball-Bundes. Mehr dazu...

Über das NFZ

Das Nachwuchsförderzentrum Unterfranken wurde im Mai 2014 gegründet. Anlass war die Idee, talentierte Spielerinnen zu fördern und dabei den Entwicklungsbesonderheiten von Mädchen gerecht zu werden. Das innovative Konzept zielt dabei darauf ab, die Juniorinnen in ihrer ganzen Persönlichkeit und der Vielfalt ihrer sportlichen Fähigkeiten zu fördern und so den besonderen Anforderungen im Leistungsfußball der Mädchen und Frauen besser gerecht zu werden.

Faire Talentsichtung

Besondere Talente und Fähigkeiten müssen sorgsam entdeckt und gefördert werden, damit sich diese nachhaltig entwickeln können. Es gibt Situationen, in denen Heranwachsende in einer kurzen Testung nicht ihr gesamtes Potenzial entfalten. Deshalb werden im NFZ Spielerinnen über acht Wochen hinweg beim regelmäßigen Sichtungstraining beobachtet und fair in ihren Fähigkeiten eingeschätzt. Dadurch besteht die Möglichkeit, die ganze Spielerinnen-Persönlichkeit kennen zu lernen.